Panorama.sk in SlovakSK
Weather

News from Neighbors

Radio Praha

Brno Observatory and Planetarium ranked among Europe’s best
The magazine GEO has ranked Brno’s Observatory and Planetarium among the 10 best institutions of its kind in Europe. The facility’s new building was opened to the public in autumn 2011 following extensive renovations.

Monday marks 80th anniversary of death of Jan Opletal, symbol of Czech resistance to Nazis
November 11 is the 80th anniversary of the death of Jan Opletal, a Prague student who had been gunned down at an anti-Nazi demonstration in the city a fortnight earlier. Opletal became a symbol of Czech resistance to the German occupation and a march held in his honour helped spark the Velvet Revolution five decades after his death.

Daily news summary 11.11.2019
Million Moments’ ultimatum, Czechs 4th in alcohol consumption, Veterans’ Day

‘Million Moments’ issues ultimatum to PM Babiš ahead of Nov. 16 protest
The group A Million Moments for Democracy plans to deliver an ultimatum to Prime Minister Andrej Babiš (ANO) in a mass protest march on Saturday: resolve his conflicts of interest and dismiss the justice minister – or resign. Group leader Mikuláš Minář told at a press conference on Monday protesters…

Saviour of Jewish refugees Marie Schmolka finally honoured in Prague
Though little-known today, Marie Schmolka was for several years one of Prague’s key organisers helping Jewish refugees fleeing the Nazis, while she also helped arrange transports of children to the UK that saved hundreds of lives. On Monday Schmolka is receiving, in memoriam, honorary citizenship of Prague 1, as officials finally honour the heroic work she carried out in her native city.

Magdaléna Platzová: I was fainting with fear on Národní
Czechoslovakia’s Velvet Revolution was sparked by a student demonstration on November 17, 1989 that was brutally quelled by riot police. Among those on the front line of those clashes was writer Magdaléna Platzová. The daughter of dissident Eda Kriseová, at 17 years old she had already taken part in a number of demonstrations. But, she says, nothing prepared her for the violence that surrounded her on Prague’s Národní St. on that now famous day.

Places of the Velvet Revolution 1: Národní
As the anniversary of the Velvet Revolution draws near, we take you to places that played a significant role in the events leading to the collapse of the Communist regime 30 years ago. In the first episode of our mini-series, we visit Národní třída, the scene of a brutal police crackdown on an unarmed student demonstration on November 17. It was this event that marked the beginning of the revolution.

Czechia ranked fourth among OECD countries in pure alcohol consumption
The Czech Republic has the fourth-highest level of pure alcohol consumption in the OECD, at 11.6 litres per person annually, according to official 2017 sales data in the 36 member states. Overall alcohol consumption averaged 8.9 litres per person across OECD countries in 2017, roughly the equivalent…

Ex-PM’s wife, top lobbyist, acquitted of abusing BIS classified info
Former PM Petr Nečas’s wife has been acquitted along with two other suspects in a case relating to the leak of classified BIS counter-intelligence agency information in 2013 that helped topple the Nečas government. The Prague court’s verdict is not final and the prosecution has already filed an appeal.…

NKÚ audit: Trade Ministry improperly used EU funds to pay for social events
The Ministry of Industry and Trade improperly used some 1.2 million crowns of EU funds to pay for employee social events characterised as “educational seminars”, according to a Supreme Audit Office (NKÚ) audit. The EU funds came from the Operational Programme Enterprise and Innovation for Competitiveness…

Weather outlook
Tuesday should be cold and cloudy, with occasional rain and sleet likely throughout most of the country. Daytime highs should range from 5 to 7 degrees Celsius.

Temelín nuclear power plant Unit 1 disconnected due to ‘vibrating’ turbine
Czech utility ČEZ’s Temelín nuclear power plant has disconnected a unit from the grid due to turbine vibrations, very likely caused by a drop in outdoor temperatures. The unit (no.1) was running at 30 percent power on Monday morning. ČEZ said checks would take place today and again after the turbine…

Press: Czech billionaire’s consumer lender Home Credit delaying Hong Kong IPO
Home Credit, the consumer lender backed by Czech billionaire Petr Kellner’s PPF group, is likely to delaying its $1.5 billion Hong Kong initial public offering to next year, Bloomberg reports. Home Credit was targeting a market capitalization of as much as $11 billion, but some investors it approached…

Czech Republic celebrates Veterans’ Day
The Czech Army is commemorating Veterans’ Day on Monday with ceremonies throughout the country honouring those who have served in uniform, with some making the ultimate sacrifice. The main event, which includes a wreath-laying ceremony, is to be held at the National Memorial on Vítkov Hill in Prague.…

Czech anti-monopoly office confirms CZK 8.3 mn fine on Booking.com
The Office for the Protection of Competition (ÚOHS) has confirmed a fine of 8.34 million crowns against Booking.com over its contracts with hotels and other accommodation providers. The ÚOHS said that by obliging hotels to offer more favourable rates to people using Booking.com than they could through…

Pilsen court begins fraud proceedings against doctors, insurance agents
The Pilsen regional court has begun proceedings in a large-scale insurance fraud case involving two doctors and seven insurance agents from northern Bohemia. According to the case file, the doctors submitted false medical reports and in collaboration with the insurance agents collected tens of millions…

Thirty years since Teplice environmental protests that just preceded November 17
Monday is the 30th anniversary of the start of protests in Teplice, North Bohemia that took place just days before the Prague demonstration that sparked the Velvet Revolution. People chanted “We want to live!” in response to appalling pollution that frequently left the industrial city covered by a blanket…

Czech footballers gather in Prague ahead of final Euro qualifiers
The Czech national football squad gathered in Prague on Monday ahead of their final two qualifying games to reach the 2020 European Championship. Trainer Jaroslav Šilhavý’s charges will face Kosovo at home on Thursday before taking on Bulgaria away three days later. The Czechs, who are without injured…

Daily news summary 10.11.2019
Jourová rejects Macron on NATO, Social Democrats poll blues, Karjala success

Commissioner Jourová rejects Macron assertion NATO is brain dead
The Czech Republic’s European Commissioner, Věra Jourová, has come out against a statement by French President Emanuel Macron that NATO is “brain dead”. Speaking on Czech Television on Sunday, Ms. Jourová said everything that caused the Kremlin to celebrate should be eschewed, adding that she the European…

Czechs win Karjala Tournament for only second time ever
The Czech Republic’s ice hockey players have won the Karjala Tournament in Finland after a 3:0 victory over Russia on Sunday gave them three wins out of three. The Czechs’ goals came from Kovár, Sedlák and Nestrašil. It is only the second time ever that the Czech Republic has won the Karjala Tournament,…

Poll puts Social Democrats and Okamura party exiting lower house
Neither the Social Democrats nor Tomio Okamura’s Freedom and Direct Democracy would have made the five-percent threshold to reach the Czech lower house if elections had been held last month, suggests a newly published poll conducted for Czech Television by the Kantar CZ agency. Both parties would have…

Cinematographer Smutný: I shot footage of Palach in hospital bed
The leading Czech cinematographer Vladimír Smutný says he is the person who shot the only known footage of Jan Palach in his hospital bed, shortly before his death. He made the comment in an interview for news site DVTV, saying he had never before revealed that he was the author of the film shot between…

Czechs beat Finland for second victory in Karjala Tournament
The Czech Republic’s ice hockey players made it two wins out of two with victory over hosts Finland in the Karjala Tournament on Saturday night. The Czechs sealed a 3:2 victory on penalties in that game in Helsinki. They now face Russia in a game to decide the winners of the competition, which is the…

Weather forecast
It should be overcast on Monday in the Czech Republic, with temperatures of up to 6 degrees Celsius. Cloudy weather and similar daytime highs are forecast for much of the week.

Hejnová named Czech Athlete of Year for third time
Hurdler Zuzana Hejnová has been named Czech Athlete of the Year for the third time. The 32-year-old came fifth in the women’s 400m hurdles at the World Athletics Championships in Doha and regularly reached the podium at Diamond League events in 2019. Hejnová, a two-time world champion in the past,…

Minister proposes considerable rise in benefits for poor
Impoverished Czechs receiving benefits referred to as the living minimum and the existential minimum could receive an additional 13 percent next year, the minister of labour and social affairs, Jana Maláčová, told Czech Television. The Social Democrat minister has proposed such an increase in view…

Prague 3 offers students cheap rents for spending time with seniors
The authorities in Prague 3 are offering students cheap accommodation in municipal properties in exchange for spending time with the residents of old folks’ homes, Novinky.cz reported on Sunday. The programme comes partly in response to the fact that student dormitories are overcrowded and commercial…

Minus123minut cut eclectic new LP after 10-year break
At the turn of the millennium, the group ‘minus123minut’ was among the most innovative and important of Czech bands, known for their live shows and heady mix of rock, jazz, blues and funk. The band was named Discovery of the Year in 1999, cut a few LPs, toured Europe, and then broke up in 2009 after the release of their album ‘Dream’. A few years ago, original singer-guitarist Zdeněk Bína and lyricist-bassist Fredrik Janáček reformed the band, along with Slovak drummer and vibraphone player Dano Šoltis. Today’s show features their newly released comeback album, ‘Les’ (Forest).

Daily news summary 9.11.2019
Zeman in Berlin for Wall events, Catholics mark Agnes canonisation, first snow

Hungary Today

Legendary British Comedian John Cleese to Perform Next Year in Budapest

On April 24, 2020, British comedian and for more than 50 years one of the most well-known figures of British humor, John Cleese, founder of Monty Python and creator of Fawlty Towers, will perform at MoM Sport in Budapest with his show “Last Time to See Me Before I Die.” Although the title of the […]

The post Legendary British Comedian John Cleese to Perform Next Year in Budapest appeared first on Hungary Today.

Foreign Minister Warns of Growing Migration Pressure

Due to the approaching winter and Europe’s condemnation of Turkey’s offensive in Syria, the next few months will bring about increased migration pressure, Hungarian Foreign Minister Péter Szijjártó said in Brussels on Monday. Speaking to the press on the sidelines of the meeting of EU foreign ministers, Szijjártó said the root causes of migration had […]

The post Foreign Minister Warns of Growing Migration Pressure appeared first on Hungary Today.

PM Orbán Meets New European Council President Michel

Prime Minister Viktor Orbán held talks with Charles Michel, president-elect of the European Council, at his office in Budapest on Monday, the PM’s press chief said in a statement. Orbán and Michel discussed important topics in connection with Hungary’s relations with the European Union, including policies on migration, the economy and foreign affairs, Bertalan Havasi […]

The post PM Orbán Meets New European Council President Michel appeared first on Hungary Today.

St. Martin’s Day Traditions: Eat Goose or Starve All Year

St. Martin’s Day is the last day before the 40-day fast of Advent, when it is still allowed to eat meat, drink, and party – so traditionally, on this day, a number of feasts, balls and fairs were held. There are still many places around the country where they hold balls and feasts, such as […]

The post St. Martin’s Day Traditions: Eat Goose or Starve All Year appeared first on Hungary Today.

Jobbik Accuses Gov’t of ‘Defending Child Molester’ after Rejection of Initiative

Referring to the case of a former head of a children’s home who was recently sentenced to eight years imprisonment for sexual offences against minors — a recipient of a state honour before being sentenced — opposition Jobbik accused the government of “defending a child molester” insofar as it had rejected Jobbik’s initiative to strip […]

The post Jobbik Accuses Gov’t of ‘Defending Child Molester’ after Rejection of Initiative appeared first on Hungary Today.

Krone.at

Diese Autobahnstrecken kann man bald gratis nutzen
Die ÖVP hat sich mit ihrem Wunsch, fünf Autobahnstrecken von der Vignettenpflicht auszunehmen, durchgesetzt. Grüne und NEOS stimmten ihrem Antrag Montag im Budgetausschuss zu, am Mittwoch wird er im Plenum abgesegnet. Von der SPÖ kam Kritik: Davon würden fast nur deutsche Autofahrer profitieren, die sich ab Mitte Dezember die Vignette sparen.

Schieder verkleidet sich als sein „Lieblingsobst“
Welches Obst isst EU-Parlamentarier Andreas Schieder am liebsten? Seit Montag wissen wir: Erdbeeren. Pünktlich zu Faschingsbeginn hat der EU-Delegationsleiter der Sozialdemokraten eine passende Verkleidung gefunden und ein Selfie auf Twitter gepostet. Der witzig gemeinte Tweet stößt aber auf geteilte Meinungen.

„Kein Nachgeben bei Migration und Klima“
Die Sondierungen sind vorbei und seit Montag ist es fix - ÖVP und Grüne gehen in Koalitionsverhandlungen. Nach den ersten Gesprächen gilt es nun, die einzelnen Ressorts aufzuteilen. Stolpersteine dürfte es aber weiterhin geben, vor allem inhaltlich liegen die beiden Parteien nach wie vor weit auseinander. Was auf ÖVP und Grüne nun zukommt, warum Migration und Klima die wichtigsten „Steckenpferde“ sind und warum sich die beiden Parteien nicht von den sozialen Netzwerken „treiben lassen dürfen“, hat Moderator Gerhard Koller mit dem Politikexperten Christoph Haselmayer besprochen. Das ganze Interview sehen Sie im Video oben.

E-Auto angezündet: Video zeigt vermummte Täter
Nach dem Brand eines Elektroautos auf dem Areal der Engerie Steiermark Samstagfrüh in Graz-St. Leonhard hat sich der Erstverdacht bestätigt: Es war ein gezielter Anschlag. Mit Hilfe der Bilder aus der Überwachungskamera sucht die Polizei jetzt nach den drei Tätern.

In Portugal vermisste Salzburgerin vermutlich tot
Mehrere Monate galt eine Salzburgerin (28) in Portugal als vermisst. Nun wurde eine Leiche in Portugal gefunden. Dabei dürfte es sich vermutlich um die vermisste Julia W. handeln.

Ex-Staatschef Morales will nach Mexiko auswandern
Der zurückgetretene bolivianische Präsident Evo Morales will seiner Heimat nun den Rücken kehren - als neues Zuhause hat er sich offenbar Mexiko ausgesucht. Der Ex-Regierungschef suchte dort bereits um Asyl an - und wird mit offenen Armen empfangen.

Boeing 737 Max soll ab Jänner wieder abheben
Der US-Flugzeugbauer Boeing hat die Wiederaufnahme des Flugverkehrs seiner 737-MAX-Maschinen verschoben. Das Unternehmen geht nach eigenen Angaben vom Montag davon aus, dass der kommerzielle Einsatz der Flugzeuge ab Jänner wieder möglich sein wird. Zuvor hatte Boeing eine Wiederaufnahme des Einsatzes im Dezember geplant.

Ebola: Erster Impfstoff in der EU zugelassen
Ein seit 2014 entwickelter und bereits mehrfach bei Mitarbeitern des Gesundheitswesens erfolgreich erprobter Impfstoff gegen die tödliche Seuche Ebola ist nun auch in der EU zugelassen worden. Die EU-Kommission folgte damit der Europäischen Arzneimittel-Agentur, die die Vorteile und Risiken des Mittels Ervebo des Herstellers Merck Sharp & Dohme B.V. untersucht und Mitte Oktober die Zulassung empfohlen hatte.

Napoleon-Experte tötete Geliebte aus Eifersucht
Nachdem der bekannte russische Historiker Oleg Sokolow beim Versuch, Leichenteile seiner 24-jährigen Freundin im Fluss Moika in St. Petersburg verschwinden zu lassen, in flagranti ertappt wurde, ordnete das zuständige Gericht Haft für den 63-Jährigen an. Dem Mord dürfte ein Streit des Liebespaars vorangegangen sein. Die Studentin wurde von dem Napoleon-Experten vermutlich aus Eifersucht getötet.

Van der Bellen: Qualität geht vor Zeitdruck
Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Montag die Aufnahme von Regierungsverhandlungen zwischen ÖVP und Grünen begrüßt. Das Staatsoberhaupt zeigte sich mit dem Prozess bis dato „recht zufrieden“. Zeitdruck will Van der Bellen den Verhandlern nicht machen, die Qualität gehe vor.

ÖVP: „Unehrliche“ FPÖ hat sich selbst abgekapselt
Zwischen den ehemaligen Koalitionspartnern ÖVP und FPÖ hängt der Haussegen schief. „Auslieferung Österreichs an die Grünen“, nannte FPÖ-Chef Norbert Hofer am Montag den Umstand, dass Türkis und Grün ab sofort über eine gemeinsame Regierung verhandeln. Diese Darstellung sei „unehrlich“, konterte ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer und wies darauf hin, dass sich die FPÖ in Sachen Regierungsbildung selbst aus dem Spiel genommen hatte. Dem wiederum ließ FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl heftige Kritik folgen: „Massiven Bruch von Wahlversprechen“ warf er dem Ex-Koalitionspartner unter anderem vor.

Liederbuch-Affäre: Zanger-Auslieferung beantragt
Die von der „Krone“ aufgedeckte Liederbuch-Affäre hat ein juristisches Nachspiel - und zwar für den FPÖ-Abgeordneten Wolfgang Zanger, der im Besitz dieses Buches ist. Die Staatsanwaltschaft Leoben ersuchte den Nationalrat, die Immunität des steirischen Abgeordneten aufzuheben. Laut einem der „Krone“ vorliegenden Schreiben der Staatsanwaltschaft wird Zanger der Verstoß gegen das Verbotsgesetz vorgeworfen.

SPÖ will Grüne auf Regierungsfähigkeit „testen“
SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner rechnet bereits fix mit einer türkis-grünen Regierung. Sie gehe davon aus, dass die Entscheidung der ÖVP bezüglich ihres Gesprächspartners „gut überlegt“ gewesen sei und dass die Verhandlungen mit den Grünen zu einem positiven Ergebnis kommen, sagte die rote Frontfrau am Montag in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Wiens Bürgermeister Michael Ludwig. Dabei kündigte Rendi-Wagner auch an, die Ökopartei bezüglich Regierungsfähigkeit bereits diese Woche an ihren Taten messen zu wollen.

Prozess gegen Pilz endet mit gütlicher Einigung
Peter Pilz - seit dem Ausscheiden seiner Liste JETZT kein Parlamentsabgeordneter mit Immunität mehr - musste sich am Montag am Landesgericht St. Pölten wegen übler Nachrede verantworten. Jener Staatsanwalt, den Pilz in Zusammenhang mit der Causa Eurofighter 2011 als „Komplizen der organisierten Korruption“ bezeichnet hatte, trat als Kläger auf. Nachdem der ehemalige Grünen-Politiker eine Ehrenerklärung abgab, ist der Prozess mit einer gütlichen Einigung abgeschlossen worden.

Auch ÖVP einstimmig für Verhandlungen mit Grünen
Knapp zwei Wochen lang haben sich Türkis und Grün nun bei Sondierungsgesprächen „beschnuppert“ - jetzt haben die Parteigremien sowohl bei den Grünen als auch bei der ÖVP einstimmig beschlossen, dass man in Regierungsverhandlungen geht. ÖVP-Chef Sebastian Kurz betonte allerdings, dass es sich bei den Verhandlungen nach wie vor um einen „ergebnisoffenen Prozess“ handle. Die doch sehr unterschiedlichen Positionen, etwa in Sachen Klimaschutz, seien „kein Hindernis“, solange man sich gegenseitig respektiere. 

5G in Österreich erst 2023 reif für Massenmarkt
Während manch großer Mobilfunker in TV-Werbespots „5G Ready“-Tarife anpreist, mit denen man schon bald über den superschnellen neuen Mobilfunkstandard surfen können soll, obwohl das Netz gerade erst in Ansätzen steht, gibt sich der Chef des Diskont-Mobilfunkers HoT verhaltener in seinen Versprechungen. Er sieht 5G frühestens in vier Jahren bereit für den Massenmarkt, ließ er bei einer Pressekonferenz mit Elmar Grasser, Technikchef beim Schweizer Mobilfunker Sunrise, durchblicken.

Post-Gebühren erhöht: „Das ist ein Stundenlohn!“
Die Post kommt nicht aus den Schlagzeilen. Nach dem Datenskandal um illegal gesammelte Daten von Kunden erregt sie aktuell mit einer gewaltigen Gebührenerhöhung die Gemüter. Nun sind für Barüberweisungen auf postfremde Konten stattliche 9,90 Euro zu berappen.

China kauft sich in Europa ein - Brüssel schaut zu
Es ist das größte Infrastrukturprojekt Kroatiens. In Komarna, einem kleinen Dorf an der Küste Kroatiens, wird fleißig an der Peljesac-Brücke gebaut. Sie soll die gleichnamige Halbinsel mit dem kroatischen Festland verbinden. Denn das Land ist hier zweigeteilt, ein Stück der Küste gehört Bosnien und Herzegowina. Wer im Sommer in der Hochsaison ins nächstgelegene Krankenhaus oder auch einfach ins Kino will, steht teilweise vier Stunden lang an der Grenze. Seit Jahrzehnten hatte die kroatische Politik ihren Bürgern diese Brücke versprochen, seit Jahrzehnten ist nichts passiert. Jetzt packt China an. Das Projekt ist 420 Millionen Euro schwer, 85 Prozent davon finanziert die Europäische Union.

„Wir wollen die Besten nach Österreich holen“
Einer neuen Studie zufolge haben Menschen in Österreich die zweithöchste Lebenszufriedenheit in der EU. Dieses Ergebnis soll nun auch am europäischen Arbeitsmarkt eine Rolle spielen. Nach wie vor fehlt - trotz hoher Erwerbstätigkeitsquote - in vielen Branchen qualifiziertes Personal. Daher rührt man nun auf Job- und Absolventenmessen kräftig die Werbetrommel für die Bundesrepublik.

Mikrofinsternis: Merkur zieht vor Sonne vorbei
Für Hobby-Astronomen findet derzeit das vermutlich interessanteste Himmelsereignis des Jahres statt. Merkur, der kleinste Planet des Sonnensystems, zieht direkt vor unserem Zentralgestirn vorbei. „Wir haben den Anfang des Merkurtransits gut beobachten können“, freute sich der Obmann der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA), Alexander Pikhard, am Nachmittag über „relativ wenige Wolken“.

Klimawandel droht die Kaiserpinguine auszulöschen
Wenn die Erderwärmung weiter mit dem derzeitigen Tempo voranschreitet, dann könnten einer neuen Studie zufolge Kaiserpinguine bis zum Ende des Jahrhunderts fast ausgestorben sein. Bis 2100 würde ihre Zahl dann um 86 Prozent abnehmen, befürchtet die Vogelexpertin Stephanie Jenouvrier von der Woods Hole Oceanographic Institution (kurz WHOI) im US-Bundesstaat Massachusetts.

Kokain in Wohnung von „Ibiza-Anwalt“ gefunden
Neuer Paukenschlag in der Ibiza-Affäre. In der Privatwohnung jenes Wiener Anwaltes, der hinter der Videofalle - laut eigenen Aussagen ein „zivilgesellschaftliches Projekt“ - auf der spanischen Partyinsel stehen soll, wurde eine geringe Menge Kokain gefunden. Staatsanwaltschaft und SOKO Ibiza ermitteln ...

Junge Einbrecherbande nach 77 Straftaten gefasst
Schlag gegen die ausufernde Jugendkriminalität in Wien! Einer Gruppe von Einbrechern wurde in Floridsdorf und der Donaustadt jetzt das Handwerk gelegt. Die Verdächtigen sollen nicht weniger als in 77 Lokale ins Visier genommen haben. Bei einigen davon brachen sie ein, bei anderen blieb es beim Versuch. Die neunköpfige Multikulti-Bande erbeutete dabei rund 150.000 Euro und knackte Eingangstüren im Rekordtempo - „nur“ auf freiem Fuß angezeigt!

Bub sperrt Mutter am Balkon aus: Frau abgestürzt!
Eine von ihrem Sohn am Balkon ausgesperrte 37-Jährige ist in der Nacht auf Montag in Niederösterreich vom zweiten Stock eines Mehrparteienhauses abgestürzt. Die Frau wurde bei dem Unfall in der Marktgemeinde Bischofstetten (Bezirk Melk) verletzt.

Aus Polizei-Kennzeichen Kotflügel gebastelt
Diese Mühlviertler Buben-Bande hat es eindeutig übertrieben: Die Burschen im Alter zwischen 14 und 17 Jahre aus dem Raum Schwertberg klauten reihenweise Mopeds, bauten bei anderen Teile aus und schraubten so eigene Mofas zusammen. Außerdem vergriffen sich die Buben an einem Polizeiauto, bastelten etwa aus dem Nummernschild einen Kotflügel für ein Moped.

Behörde prüft nun Stadtbus-Projekt
Obwohl er noch keinen einzigen Meter zurückgelegt hat, muss sich der City-Bus Mattersburg bereits einer Prüfung unterziehen. Die VP ortet Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe des Auftrags und hat die Aufsichtsbehörde eingeschaltet. Die SP vermutet politische Interessen hinter der Aktion und übt selbst heftige Kritik.

Vergleich im Streit um Weidekosten
Vor Gericht gezogen sind der Weideverein und die Urbarialgemeinde Apetlon im Streit um das Geld für die Beweidung der Nationalparkflächen. Die Landwirte hatten den Vorwurf erhoben, keine Gegenleistung für ihre Arbeit erhalten zu haben. Nun kam es zu einer Einigung: Die Urbarialgemeinde zahlt 68.000 Euro.

ÖBB ändern ihren Fahrplan im Flachgau
An den nächsten zwei Sonntagen (17.11. & 24.11.) entfallen aufgrund von Bauarbeiten in Fahrtrichtung Salzburg die Railjet-Halte in Neumarkt-Köstendorf.

76-Jähriger bei Forstarbeiten im Gailtal verletzt
Mit seinem 41-jährigen Sohn arbeitete der 76-Jährige Montag in der Waldparzelle in Nötsch im Gailtal. Im steilen Gelände sollte eine Motorseilwinde beim Bringen der Fichtenstämme helfen, doch ein Baum geriet ins Rutschen. Der linke Unterschenkel des Pensionisten wurde vom Seil gegen einen Baum gedrückt und eingeklemmt.

Ehepaar aus brennendem Bauernhaus gerettet
Großeinsatz am Montagabend in Häselgehr im Bezirk Reutte. Ein altes Bauernhaus brannte licherloh. Die beiden Bewohner konnten wohl dank der raschen Reaktion eines Nachbarn gerettet werden.

Wallner als Vorarlberger Landeshauptmann bestätigt
ÖVP-Landesobmann Markus Wallner ist am Mittwoch in der konstituierenden Sitzung des Landtags zum zweiten Mal als Vorarlberger Regierungschef bestätigt worden. Der seit Dezember 2011 amtierende Wallner erhielt 26 von 36 Abgeordneten-Stimmen - damit konnte er sich nicht nur auf die Unterstützung der ÖVP- und Grünen-Abgeordneten (24) verlassen, er erhielt auch Stimmen der Opposition (FPÖ, SPÖ, NEOS).