Panorama.sk in SlovakSK
Weather

News from Neighbors

Radio Praha

Daily news summary 26.1.2020
Coronavirus scare Trilobit film awards Kvitová in Australian Open quarts

Weather
Sunday is expected to be mostly overcast with daytime temperatures ranging between 0 and 4 degrees Celsius.

National Security Council to discuss spread of new coronavirus on Monday
The country’s National Security Council is due to meet on Monday to address the spread of the new coronavirus, Prime Minister Andrej Babiš told the Czech News Agency on Sunday. The deadly virus has killed at least 56 people in China and infected at least 2,000 globally since its discovery in the Chinese…

Prague Zoo raises over CZK 13.5 million to help Australia
Prague Zoo has raised nearly 13.5 million crowns (approximately 840,000 AUD) through a public donation fund to help in the relief efforts to Australia, which was ravaged by devastating bushfires, the zoo’s director Miroslav Bobek announced on Sunday. According to Mr. Bobek, the funds will be used for…

Czech citizen in Vietnam under observation for new coronavirus
Twelve people, including a Czech citizen, have been put in isolation in the Vietnamese city of Da Nang and are under observation for the new coronavirus, the Vietnamese news site Tuoi tre news wrote on Sunday. According to the website, the people are being monitored in the city’s hospital as they all…

Hackathon to produce electronic vignettes online sales system underway in Prague
Some 60 IT specialists from around the country are taking part in a hackathon to produce an online sales system for electronic vignettes, following the scrapping of an overpriced deal negotiated by the former transport minister. The aim of the event, which got underway on Friday evening, is to produce…

Main Trilobit Award goes to actors Jiří Schmitzer and Vladimír Mrkvička
The main prize in this year’s Trilobit film and television awards has gone to actors Jiří Schmitzer and Vladimír Mrkvička for their roles in the film Old-Timers (Staříci), about a geriatric pair seeking revenge on a communist-era prosecutor, directed by Martin Dušek and Ondřej Provazník. The lifetime…

Kvitová through to Australian Open quarter-finals
In tennis, Czech seventh seed Petra Kvitová has reached the Australian Open quarter-finals after she battled from a set down to defeat Maria Sakkari of Greece 6-7 6-3 6-2. The two-time Wimbledon champion will now face either world number one Ashleigh Barty or American Alison Riske in Melbourne.

The best of Czech classical music, part 3: Julius Fučík’s Entrance of the Gladiators
Czech classical music is not only a part of the national culture and history, but also of its very soul. This year, we have prepared a series on renowned works of Czech classical music. Listeners will be familiar with many of them, as they are widely known and regularly performed in concert halls all over the world. The background to their creation and how they were recorded will all be covered by this series in the coming weeks.

Daily news summary 25.1.2020
Christian Democrats’ congress Crime rate up Plíšková out of Australian Open

24th annual Šediváčkův Long dog sled race ends
The winner of the 24th annual dog sled race called Šediváčkův Long, held in the Orlické Mountains in north-eastern Czech Republic, is Czech Roman Habásko, who won the race with his twelve dogs in 16 hours and 39 minutes. Some 80 mushers from ten countries with nearly 700 dogs competed in the race,…

V4 and Egyptian foreign ministers to meet in Prague next week
The foreign ministers of the Visegrad Four, comprising the Czech Republic, Slovakia, Poland and Hungary, are due to meet with their Egyptian counterpart Sameh Shoukry in Prague next week. Among the topics on their agenda will be the security situation in the Middle East and north Africa and its impact…

Czech police officers return to Iraq after 16-day break
Five Czech police officers, who have temporarily returned to the Czech Republic from a military mission in Baghdad, are due to return to Iraq on Saturday. The officers returned to Czechia 16 days ago due to a restricted operation of the training centre in the Iraqi capitol. The Minister of Interior,…

Marian Jurečka elected leader of Christian Democrats
Marián Jurečka has been elected chairman of the Christian Democrats at a party congress in Prague on Saturday. Mr Jurečka, former agriculture minister, received 205 out of 357 votes. Šárka Jelínková was elected first deputy chair. Unlike his main rival for the post, Jan Bartošek, the new chairman is reserved…

Weather
Sunday is expected to be mostly overcast, with occasional snow-fall and day-time highs ranging between -2 and 2 degrees Celsius.

Prague crime rate up in 2019
The number of reported crimes in Prague has increased in 2019, after a five-year steady decrease, the Czech News Agency reported on Saturday. Police in the Czech capital recorded 49,863 crimes, which is 2,262 more than in 2018. Around a quarter of the cases have been solved. The most significant increase…

Karolína Plíšková knocked out of Australian Open
In tennis, Czech world No.2 Karolína Plíšková has failed to reach the fourth round at the Australian Open. The world number was defeated by Anastasia Pavlyuchenkova of Russia 6-7, 6-7 in a match that lasted two hours and 28 minutes. The only Czech left in the singles competition is Petra Kvitová, who…

IT specialists organize hackathon to produce online sales system for electronic vignettes
IT specialists from around the country will be taking part in a hackathon to produce an online sales system for electronic vignettes over the weekend, following the scrapping of an overpriced deal negotiated by the former transport minister. Hundreds of IT specialists are said to have volunteered to…

Prague set to join European cities’ appeal for EU action on short-term stay providers like Airbnb
Prague City Council has approved a proposal to join other big European cities in calling on the EU executive arm to better and more uniformly regulate short-term accommodation platforms targeting tourists, such as Airbnb.

LGBTI rights: Two-thirds of Czechs now support same-sex marriage, poll shows
Back in 2006, the Czech Republic became the first post-communist country in the European Union to adopt a “registered partnership” law, granting same-sex couples the same rights as heterosexual ones in such a union. But under current Czech law, gays and lesbians cannot marry here. Jsme fér, an NGO that helped introduce legislation to change that, says a new poll shows widespread – and steadily growing – public support to introduce same-sex marriages.

Daily news summary 24.1.2020
Czechs in Wuhan,weekend hackathon to help government, central bank powers

Olomouc University opens campus in Iraqi Kurdistan
Palacký University in Olomouc has opened its own campus in Erbil, the capital of Iraqi Kurdistan. The university currently offers a course in petroleum engineering within its life-long learning programme and hopes to extend its activities by up to six regular BA courses in the future. I spoke to Martin Kudláček, Palacký University’s Vice-Rector for International Relations, and I first asked him how the project was initiated:

Weather forecast
Saturday should be clear to partly cloudy with morning fog and day temperatures between – 2 and 2 degrees Celsius.

Three Czechs trapped in Wuhan due to coronavirus
Three Czechs are trapped in the Chinese city of Wuhan which is on lockdown due to the spread of the new coronavirus. Two are students and one is a permanent resident in the city of 11 million inhabitants. All are reported to be safe. The Czech Foreign Ministry has said it is in contact with all three…

Skoda production in Czech plants up by 2.2 percent year-on-year
The car maker Skoda produced 910,000 vehicles in its three Czech plants in 2019, which represents a year-on-year increase of 2.25 percent, according to an annual report sent to the ctk news agency. Overall production was down by 0.9 percent due to a drop in demand on Chinese and Indian markets. The…

Kvitova in Open Round of 16 at Australian Open
No.7 seed Petra Kvitova beat No.25 seed Ekaterina Alexandrova 6-1, 6-2 in a third-round match of the first Grand Slam tournament of the season - the Australian Open. It was a clean match from Kvitova, who struck 18 winners to just 10 unforced errors; Alexandrova's 24 unforced errors outweighed…

The Czech "radioactive" dillema
Czechia has substantial deposits of uranium. Radioactive ore was mined here in the second half of the 20th century. Most of it was sent to the former Soviet Union within a dubious deal from which Czechs had little profit. Since the mining operations caused heavy environmental damage and brought little profit to the country, they were gradually phased-out. But there are still uranium deposits that might be exploited in the future.

Central Bank may be given right to dictate mortgage loan conditions
The Czech National Bank may get extended powers in being able to dictate conditions for mortgage loans to banks, according to an amendment to the law approved in its first reading by the lower house on Friday. At present the central bank only has the right to issue recommendations which are not binding,…

Trade and industry minister takes over transport ministry portfolio
Trade and Industry Minister Karel Havlíček took over the transport ministry portfolio on Friday morning, following the dismissal of Vladimir Kremlík from the post earlier this week. Minister Havlíček will remain in charge of the Transport Ministry for the remainder of the government’s term in office…

Prague: Marian Column replica may be installed on Old Town Square
A majority of Prague City Hall councillors have backed an initiative to install a replica of the Marian Column on Old Town Square. The Marian Column was torn down in 1918 shortly after Czechoslovakia became independent by people who saw it as a symbol of Habsburg rule. Previous municipal governments…

Hungary Today

Coronavirus: As of Now, Hungary Not Affected

More and more airports around the world are taking preventative safety measures against the rapidly spreading coronavirus in China, but for now, Hungarian authorities don’t think these actions are necessary at Budapest Airport (Liszt Ferenc International). Also, at a press conference, Foreign Minister Péter Szijjártó emphasized there have been no reports of Hungarians affected by […]

The post Coronavirus: As of Now, Hungary Not Affected appeared first on Hungary Today.

Famous Musician Félix Lajkó Gets Back Stolen 19th Century Violin

Serbian police authorities gave back famed Hungarian musician Lajkó Félix his stolen violin on Thursday in Újvidék (Novi Sad).  The 200-year-old violin, made at the beginning of the 19th Century and worth around HUF 170 million (EUR 506 thousand), was stolen in November from Lajkó’s car during his visit to the grave of Péterréve (Bačko […]

The post Famous Musician Félix Lajkó Gets Back Stolen 19th Century Violin appeared first on Hungary Today.

Soros: Orbán, ‘Hungary’s Ruler’, Tried to Destroy Academic Freedom

George Soros spoke at the World Economic Forum on Thursday. In his speech, the billionaire once again mentioned Hungarian Prime Minister Viktor Orbán, calling him “Hungary’s ruler.” He also announced the launch of a new global educational network. Speaking at the World Economic Forum in Davos, Soros talked about a myriad of things including the […]

The post Soros: Orbán, ‘Hungary’s Ruler’, Tried to Destroy Academic Freedom appeared first on Hungary Today.

Ambulance Service’s New Free App Makes Emergency Calls Faster and More Precise

The national ambulance service OMSZ, has launched Életmentő (Lifesaver), a new mobile phone app with the help of the Vodafone Hungary Foundation to make emergency calls faster and more efficient. The free ÉletMentő app, available for Android and iOS operating systems, makes emergency calls simpler, as it immediately transfers data about the caller. The user’s […]

The post Ambulance Service’s New Free App Makes Emergency Calls Faster and More Precise appeared first on Hungary Today.

11 Billion Forints for Budapest Hospital Development Plans

A new infrastructure development scheme dubbed For Healthy Budapest has allocated 11 billion forints (EUR 33m) for the architectural and engineering plans to build and revamp hospital buildings, the human resources minister said on Friday. The planning contracts for buildings with a total floor space of 381,498 square metres were signed at the end of […]

The post 11 Billion Forints for Budapest Hospital Development Plans appeared first on Hungary Today.

Krone.at

Coronavirus: Neuer Verdachtsfall in Wien!
Gerade noch hatte es Entwarnung bezüglich des ersten Coronavirus-Verdachtsfalles gegeben, nun wurde eine weitere chinesische Staatsbürgerin im Spital aufgenommen, wie der medizinische Direktor des Wiener Krankenstaltenverbandes (KAV), Michael Binder, am Sonntagabend in der ORF-TV-Sendung „Im Zentrum“ sagte. Zuvor hatte sich der Verdacht auf eine Erkrankung bei einer chinesischen Flugbegleiterin, die sich zwei Tage lang im Ursprungsgebiet des Virus aufgehalten hatte, nicht bestätigt.

Erschöpftes Pferd nach drei Stunden gerettet
Sonntagmittag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Krobathen von einem verzweifelten Pferdebesitzer alarmiert. Nach drei Stunden dann die gute Nachricht: Das Tier konnte gerettet werden.

Patientin in Wien nicht mit Coronavirus infiziert
Entwarnung beim Coronavirusverdachtsfallin Wien: Die chinesische Flugbegleiterin, die am Samstagabend mit Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus in das Kaiser-Franz-Josef-Spital eingeliefert wurde, ist nicht mit dem neuen Virus infiziert, hieß es in einer Aussendung des Krankenhauses am Sonntagabend.

Bei Rodelunfall zehn Meter in Wald abgestürzt
Im Krankenhaus endete für einen 22-Jährigen aus dem Tiroler Unterland am Samstag ein Rodelausflug auf die Kala Alm bei Thiersee. Der junge Mann war mit seinem Schlitten von der Bahn abgekommen und zehn Meter in den Wald abgestürzt.

SPÖ in Traiskirchen weiter über 70 Prozent
Die SPÖ hat bei den Gemeinderatswahlen in Traiskirchen ihre absolute Vormachtstellung mit 71,53 Prozent verteidigt. Bürgermeister Andreas Babler büßte zwar 1,57 Prozentpunkte ein, hält aber weiterhin 28 von 37 Mandate in der 19.000 Einwohner Stadt. Auf dem zweiten Platz landete die ÖVP mit 10,44 Prozent, dahinter die FPÖ mit 9,38 Prozent. Deutlich dahinter lagen die Grünen mit 4,6 Prozent und die NEOS mit 4,05 Prozent.

Salvinis Rückkehr an die Macht vorerst gescheitert
Der italienische Oppositionsführer Matteo Salvini hat bei der Regionalwahl in der Region Emilia Romagna offenbar einen Rückschlag erlitten. Laut einer nach Wahlschluss um 23 Uhr veröffentlichten Exit Poll des Fernsehsenders RAI erreichte der sozialdemokratische Regionalpräsident Stefano Bonaccini 47 bis 51 Prozent der Stimmen und schlug die Lega-Kandidatin Lucia Borgonzoni (44 bis 48 Prozent).

Schüsse in Restaurant: 14 Verwundete nach Party
In South Carolina feuerte ein noch Unbekannter in einem Restaurant in Salisbury Schüsse ab. Ein Opfer wurde in der Brust getroffen, fünf weitere Personen erlitten Schusswunden. Acht weitere Personen wurden ins Wake Forest Baptist Hospital in Winston-Salem gebracht. Insgesamt gibt es 14 Verletzte. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Das am stärksten verwundete Opfer sei mittlerweile stabil. Augenzeugen wurden aufgerufen, sich zu melden.

Bagdad: Raketen nahe US-Botschaft eingeschlagen
Am Sonntag sind nur wenige Tage nach dem jüngsten Vorfall schon wieder in der Nähe der US-Botschaft in der irakischen Hauptstadt Bagdad nach Angaben aus Sicherheitskreisen mehrere Raketen eingeschlagen. AFP-Reporter hörten laute Detonationen aus dem Stadtteil, in dem die meisten Botschaften liegen. Reuters berichtete von vier Raketen, die in der hochgesicherten Grünen Zone einschlugen. Berichte über Todesopfer oder Verletzte gab es zunächst nicht.

Papst mahnt an Holocaust-Gedenktag: „Nie wieder!“
An die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz vor 75 Jahren hat Papst Franziskus an diesem Sonntag erinnert. Auschwitz-Birkenau sei das „Symbol der Shoah“, sagte er bei seinem Angelusgebet am Sonntag. „Angesichts dieser unaussprechlichen Tragödie, dieser Grausamkeit, ist Gleichgültigkeit nicht zulässig. Erinnern ist unsere Pflicht. Wir sind alle dazu eingeladen, angesichts dieses Jahrestages einen Moment des Gebets und der inneren Einkehr zu halten. Jeder möge in seinem Herzen sagen: Nie wieder! Nie wieder!“, sagte der Papst. Er hatte das Gelände des früheren KZ Auschwitz 2016 besucht.

Doskozil stellt klar: SPÖ wird alleine regieren
Auch wenn es zunächst noch geheißen hatte, dass man darüber am Montag in den Parteigremien reden wird, hat Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Sonntag in der „ZiB 2“ noch einmal wiederholt, was er bereits im „Krone“-Gespräch kurz nach der Wahl sagte: Die SPÖ mit ihrer wiedergewonnene Absoluten wird alle Regierungsposten selbst übernehmen. „Es wird keine Regierungsbeteiligung einer anderen Partei geben“, so Doskozil wörtlich.

„Haben hingehört, was Menschen am Herzen liegt“
Mit einer absoluten Mehrheit für die SPÖ hat im Burgenland wohl niemand gerechnet. Umso größer ist die Freude bei Landeschef Hans Peter Doskozil. Im „Krone“-Interview analysiert er die Gründe für den Erfolg. Bei der Elefantenrunde, die im Anschluss an die Wahl mit den Spitzenkandidaten stattfand (siehe Video oben), kündigte er an, mit der Absoluten „demütig“ umzugehen. Es werde Arbeitsgespräche geben - aber keine Koalition, betonte er. Der Bundes-SPÖ empfahl er, „nicht immer Nein“ zu sagen - wenn die Themen passten, müsse man mitgehen. Im Burgenland habe er gezeigt, was damit „möglich ist“, jetzt müssten „andere das nachmachen“.

Knapp 50 Prozent: Doskozil holte sich Absolute
Die Klubräumlichkeiten der SPÖ Burgenland bebten: Hans Peter Doskozil verteidigte seinen Landeshauptmannsessel bei der Landtagswahl am Sonntag klar, fuhr sogar die absolute Mehrheit ein! Die SPÖ legte um 8,02 Prozentpunkte auf 49,94 Prozent zu und holte sich damit die Mandatsmehrheit. Regierungspartner FPÖ stürzte um mehr als fünf Prozentpunkte auf 9,79 Prozent ab. An der Seite seiner Lebensgefährtin trat Wahlsieger Doskozil unter „Dosko, Dosko!“-Rufen ans Mikro. „Ich kann diesen Tag gar nicht fassen“, so der Landeshauptmann. Von der Absoluten habe man nicht zu träumen gewagt. Er sei „sprachlos und überwältigt“ - und es sei „sicherlich der schönste Tag in meinem Leben“. Die ÖVP erreichte laut dem vorläufigen Endergebnis mit 30,58 Prozent ihr Wahlziel, die Grünen legten nur minimal auf 6,72 Prozent zu und die NEOS scheiterten klar.

FPÖ verliert im Burgenland - Strache tritt nach
Heinz-Christian Strache hat das schlechte Abschneiden der FPÖ bei der Burgenland-Wahl (die vierte große Schlappe in Serie - siehe Video oben) zu einem weiteren verbalen Rundumschlag gegen die Freiheitlichen genutzt. „Unter Norbert Hofer und Co. nimmt die FPÖ Kurs in Richtung Irrelevanz und verliert, was ich einst hinzugewinnen konnte“, schimpfte der Ex-FPÖ-Chef auf Facebook.

FPÖ: Linke schuld an steigendem Antisemitismus
Einen Tag vor dem Internationalen Holocaust-Gedenktag am 27. Jänner haben sich die heimischen Parteien gegen Hass und Hetze gegen Juden ausgesprochen. Klubobmann Herbert Kickl gab unter anderem Linken die Schuld, dass Antisemitismus zunehme: Diese würden „unter dem Deckmäntelchen eines angeblichen ‘Antizionismus‘ ebenso gegen Israel und gegen Juden agitieren.“

Hofer: „Kein Grund, in Selbstmitleid zu verfallen“
FPÖ-Chef Norbert Hofer sieht im Ausgang der burgenländischen Landtagswahl einen „persönlichen Erfolg“ für den amtierenden Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ). „Der von der Bundes-SPÖ emanzipierte Landeshauptmann profitierte vom Umstand, dass im Burgenland die Vorzugsstimme die Parteistimme schlägt“, meinte Hofer nach den ersten Hochrechnungen (siehe Video oben). Das schlechte Abschneiden der eigenen Partei sei „kein Grund, in Selbstmitleid zu verfallen“.

Darum zahlen Digital-Konzerne so wenig Steuern
Was hat es mit sogenannten Offshore-Firmen auf sich? Große Digital-Konzerne wie Apple oder Amazon verwenden diese Firmen, die ihren Standort in „Niedrig-Steuerländern“ haben, um hohe Steuern zu umgehen. Wir haben unseren Wirtschaftsexperten Gerald Hörhan im neuen Format „LET‘S MAKE MONEY“ die wichtigsten Fakten dazu analysieren lassen.

„Tampon-Steuer“ kommt - aber kommt sie auch an?
Eine niedrige Steuer soll Frauen beim Kauf von Tampons, Binden und Co. entlasten. In Deutschland kam die Reduktion allerdings nicht bei den Kundinnen an.

Kurz: Innovation als Schlüssel für Klimaschutz
Auf einen positiven und optimistischen Zugang zum Leben im Allgemeinen hat Kanzler Sebastian Kurz in seiner Rede beim Weltwirtschaftsforum im Schweizer Davos gesetzt. Noch nie hätten so viele Menschen auf der Welt ein so gutes Leben führen können wie heute, erklärte der Bundeskanzler am Freitag.

EU entgehen durch Steueroasen 170 Mrd. € pro Jahr
Die EU-Staaten verlieren durch Steueroasen 170 Milliarden Euro pro Jahr. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Polish Economic Institute beim Weltwirtschaftsforum in Davos vorgestellt hat. Diese enorme Summe ergibt sich nicht nur, weil Konzerne und reiche Einzelpersonen Gewinne und Vermögen in Niedrigsteuerländer verschieben, sondern auch durch Mehrwertsteuerbetrug.

Warme Temperaturen: Schon jetzt lauern Zecken
Allergiker können sich auf eine harte Saison gefasst machen, denn: Dieses Jahr fliegen schon im Jänner Pollen durch die Luft! Und auch Wanderer müssen vorsichtig sein: Zecken halten bei den milden Temperaturen keine Winterruhe. Und in der kommenden Woche soll es bis zu zehn Grad warm werden.

Grazer Forscher decken 8000 Jahre alte Morde auf
Wissenschaftler haben zwei Jahrtausende alte Morde in Österreich aufgedeckt: Ein Forschungsprojekt des Universalmuseums Joanneum in Graz nahm die ältesten Menschenfunde in Österreich, ein 8800 Jahre alter, mittelsteinzeitlichen Schädel aus Wöllersdorf in Niederösterreich und ein 7000 Jahre altes, jungsteinzeitlichen Skeletts aus Pöttsching im Burgenland unter die Lupe: Beide wurden getötet.

Autolenker mit 2,7 Promille aus Verkehr gezogen
Beamte der Polizeiinspektion Linzer Straße haben am Samstagabend in der Keißlergasse in Wien-Penzing einen Autolenker (53) gestoppt. Der Mann hatte satte 2,72 Promille Alkohol „getankt“!

Polizeipferde bekommen bei Lipizzanern „Asyl“
Das Millionenprojekt rund um die Polizei-Reiterstaffel ist um eine Facette reicher: Denn die Tiere - sie waren bisher in der Militärakademie Wr. Neustadt untergebracht - müssen jetzt umziehen. Ihr „Mietvertrag“ dort ist gewissermaßen ausgelaufen. Nun springt die Spanische Hofreitschule ein und bietet den Wallachen ein Dach über dem Pferdekopf.

NÖ-Wahl: Das sind die Gewinner und Verlierer
Bei den Gemeinderatswahlen 2020 wählten 567 niederösterreichische Kommunen ihre Gemeinderäte. Mittlerweile sind alle Gemeinden ausgezählt. Zu den großen Siegern des Abends gehörten der Wiener Neustädter ÖVP-Bürgermeister Klaus Schneeberger, wo die ÖVP erstmals Platz eins schaffte und der Traiskirchner Bürgermeister Andreas Babler, der in seiner Heimatgemeinde 71,53 Prozent hinter sich versammeln konnte.

Mehrere Unfälle wegen Werbeplakat auf der A8
Chaos pur Samstagnachmittag auf der A8 Richtung Passau in Oberösterreich: Vom Anhänger eines 54-jähriger Grieskirchners war ein Werbeplakat auf den linken Fahrstreifen gefallen. Die Folge waren gleich mehrere Unfälle, ein 21-Jähriger wurde dabei verletzt.

„Haben Lebenszeichen der Sozialdemokratie gesetzt“
Mit schwacher Stimme zu ungeahnter Stärke: Hans Peter Doskozil ist mit seinem fulminanten Sieg bei der burgenländischen Landtagswahl endgültig zum neuen starken Mann in der SPÖ aufgestiegen. In einer ersten Stellungnahme vor vielen roten Sympathisanten ließ er seinen Emotionen freien Lauf (siehe Video): „Das ist sicher der schönste Tag in meinem Leben. Wir haben heute ein Lebenszeichen der Sozialdemokratie gesetzt.“ 

41 Prozent wählten SPÖ wegen Doskozil
Der burgenländische Landeshauptmann und SPÖ-Spitzenkandidat bei der Landtagswahl 2020, Hans Peter Doskozil, gehört eindeutig zu den Sympathieträgern in der SPÖ. 41 Prozent gaben bei einer Umfrage von OGM online unter 503 Befragten an, wegen Doskozil der SPÖ ihre Stimme gegeben zu haben. Andere Spitzenkandidaten konnten bei Weitem nicht diese Wählergunst auf sich vereinen. So gaben nur sechs Prozent an, ÖVP-Spitzenkandidat Thomas Steiner habe ihre Stimmabgabe beeinflusst. Johann Tschürtz - immerhin stv. Landeshauptmann und Koalitionspartner auf Landesebene - konnte gar nur zwei Prozent der Befragten überzeugen.

Tommy Hilfiger legte Zwischenstopp in Salzburg ein
Unerwartet traf ein ÖAMTC-Pilot am Sonntag den US-amerikanischen Modeschöpfer Tommy Hilfiger. Der Modezar legte am Rückweg vom Hahnenkamm-Rennen ein kurzes Intermezzo am Salzburger Flughafen ein und war auch nicht um ein Kompliment für den Piloten verlegen. 

Heißluftballon blieb in Stromleitung hängen
Weil die Strömung nicht passte, versuchte ein Heißluftballon-Pilot (62) Sonntagmittag im Kärntner Friesach zu landen. Im Ballon waren auch drei Fahrgäste - eine Frau (24) und zwei Männer (51, 28). Bei der Landung blieb das Gefährt in einer 20-kV-Stromleitung hängen und rutschte langsam zu Boden. 

169 Lkw waren trotz Fahrverbot in Tirol unterwegs
Seit Anfang des Jahres gilt auf der Inntalautobahn (A12) und auf der Brennerautobahn (A13) für den Deutschland- und Italientransit an den Samstagen ein vorgezogenes Wochenend-Fahrverbot für Schwerfahrzeuge. 169 Lenker missachteten das bisher. Sie wurden von der Polizei gestoppt. Das Vergehen kommt den Lkw-Fahrern teuer. 

„Die Sehnsucht nach Wertschätzung wird größer“
Die Ballsaison ist im vollen Gange. Dieser besondere Anlass sollte auch würdig zelebriert werden. Was auf dem Parkett zu beachten wäre, hat Tanzschulbetreiberin Juanita Hieble der „Krone“ verraten.